Englisch-Projektwoche mit Muttersprachlerinnen: Die Welt zu Gast im Lausitzer Haus des Lernens

Internationaler Besuch: Zwei Pädagoginnen aus Amerika und Irland haben mit den Kindern der ASF Grundschule fünf Tage verbracht. Der Clou: Gesprochen werden durfte nur Englisch. Wer durch das Schulhaus ging, konnte plötzlich ganz neue Töne hören und interessante Beobachtungen machen...

1. Juni: Lausitzer Haus des Lernens feiert Kindertag mit länderübergreifendem Fest

Beim Kinder-, Schul- und Hortfest begrüßen wir dieses Jahr ukrainische Familien und unsere Freundinnen und Freunde aus unserer Partnerstadt Szprotawa in Polen. Im Mittelpunkt stehen Verbindungen und schöne Erlebnisse über Länder- und Kulturgrenzen hinaus. Alle Nationen sind herzlich willkommen, um gemeinsam unsere Kinder zu feiern. Der Eintritt ist frei.

Neues aus dem Lausitzer Haus des Lernens: Friedensbotschaften auf dem Osterwunderweg, Legokunst und ein besonderes sorbisches Ritual

Unter dem Eindruck der aktuellen Geschehnisse in Europa ist den Schülerinnen und Schülern eins wichtig: Sie möchten ihren diesjährigen Osterwunderweg zum Friedensweg erklären. In der Osterprojektwoche konnten die Kinder außerdem das Osterfest aus verschiedenen kulturellen Perspektiven erleben. Und auch im Hort stand alle Zeichen auf kreative Verwirklichung in großen Dimensionen.

Das Känguru der Mathematik hüpft durch das Lausitzer Haus des Lernens

"Känguru der Mathematik" ist der größte Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler der Welt. Kinder aus mehr als 50 Ländern messen ihr Können seit 1995 jährlich an jedem dritten Donnerstag im März. Doch für die "Minis" der Klassen 1 und 2 ist eine Teilnahme leider noch nicht vorgesehen. Das Team des Lausitzer Haus des Lernens hat daher kurzerhand seinen eigenen Contest für diese Altersgruppe auf die Beine gestellt.

2022-03-25T13:13:39+01:0017. März 2022|Kategorien: Neuigkeiten 2022, Schule|Tags: |

Spremberger Schülerinnen und Schüler packen 5 Wagenladungen voll Solidarität: Hilfskonvoi startet Richtung ukrainische Grenze

Emsiges Gewusel herrscht auf dem Innenhof in der Spremberger Gartenstraße 9 und im Lausitzer Haus des Lernens. Dutzende Schülerinnen und Schüler sortieren Lebensmittel, Kleidung und Medikamente, packen und beschriften Kisten, bilden Menschenketten und hieven einen Karton nach dem anderen in die bereitstehenden Fahrzeuge. Am 17. März startete der Konvoi mit Hilfsgütern Richtung Korczowa, ein Ort wenige Kilometer vor der ukrainischen Grenze. Wir danken für eine beispiellose Spendenbereitschaft!

2022-03-17T12:59:23+01:0017. März 2022|Kategorien: Neuigkeiten 2022, Schule|Tags: |

Geschäftsführer Kai Noack im RBB-Interview: Steigende Energie- und Spritkosten belasten die Arbeit der Tafel Cottbus

5.000 Menschen versorgt unsere Tafel Cottbus jeden Monat mit Nahrung und anderen Lebensnotwendigkeiten. Die brutal steigenden Energie- und Spritpreise bringen das Tafelteam jetzt selbst in eine Notlage. Kai Noack, unser Geschäftsführer und ehrenamtlich stellvertretender Vorsitzender des Tafel Deutschland e.V. schätzt im Interview die Lage ein und verrät, welche Lebensmittel besonders stark von der Inflation betroffen sind. Der Beitrag ist noch bis zum 16. März zum Nachschauen in der ARD-Mediathek verfügbar.

2022-03-11T14:27:08+01:0011. März 2022|Kategorien: Neuigkeiten 2022, Schule|Tags: |

Wir sammeln für die Menschen in der Ukraine – und bringen eure Spenden ins Krisengebiet!

Die BOS Spremberg, das Lausitzer Haus des Lernens und das Erwin-Strittmatter-Gymnasium haben sich unter Koordination des Albert-Schweitzer-Familienwerks Brandenburg für eine übergreifende Spendenaktion zusammengeschlossen. Wir fahren am 17. März mit einem Konvoi an die ukrainisch-polnische Grenze und übergeben Hilfsgüter direkt vor Ort.

2022-03-04T08:02:25+01:0002. März 2022|Kategorien: Neuigkeiten 2022, Schule|Tags: |

Neues aus dem Lausitzer Haus des Lernens: Präsenzpflicht bis zum Anfang der Winterferien aufgehoben – mit Ausnahme der Klassenstufe 6

Die Präsenzpflicht an Brandenburger Schulen ist weiterhin ausgesetzt. Eltern, die ihre Kinder noch nicht wieder in den Unterricht im Lausitzer Haus des Lernens schicken wollen, können diese noch bis einschließlich 28. Januar zu Hause betreuen. Davon ausgenommen sind die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6, die am Unterricht vor Ort teilnehmen müssen.

2022-01-26T16:10:47+01:0007. Januar 2022|Kategorien: Neuigkeiten 2022, Schule|Tags: |

Neues aus dem Lausitzer Haus des Lernens: Zahlenakrobatik, Schneespaß, ein eingelöster Spendeneinsatz und ein Schüler mit besonderem nächsten Ziel…

Fünf Schülerinnen und Schüler sahnen bei der Mathematikolympiade ab, der erste Schnee in diesem Jahr verwandelte den Schulhof in eine Schneemannausstellung, neue Spiel- und Sportgeräte können eingeweiht werden und ein Schüler verlässt die Schule im nächsten Jahr mit einem besonderen Ziel – was war so los in der Spremberger ASF Grundschule?

2021-12-30T10:27:48+01:0029. Dezember 2021|Kategorien: Neuigkeiten 2021, Schule|Tags: , |

Danke für ein tolles 2021! Ein Weihnachtsgruß des Albert-Schweitzer-Familienwerks mit digitalem Jahresrückblick

Januar, Februar, März... und schon sind 365 Tage schon wieder verflogen, oder? Wir wünschen allen ein zufriedenes Weihnachtsfest, danken von Herzen und laden zu einer kleinen Reise am Bildschirm durch unser Vereinsjahr ein...

2021-12-17T16:43:32+01:0017. Dezember 2021|Kategorien: Neuigkeiten 2021, Schule|Tags: , |
Nach oben