• Mögliche Öffnung der Grundschule und Horte zum 31.05.2021 Weiterlesen »

  • Hinweise für Besucherinnen und Besucher unserer Einrichtungen. Weiterlesen »

Ich will mitarbeiten »
Ich möchte spenden:
Spenden

Unser pädagogischer Auftrag

Das Albert-Schweitzer-Familienwerk Brandenburg e. V. verwirklicht das Recht junger Menschen auf Erziehung und Förderung zu einer
eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit.

Wir bieten Kindern/Jugendlichen und deren Familien Schutz und Geborgenheit!

Zeit, Weg und Ziel unserer Hilfen orientieren sich am individuellen Entwicklungsbedarf des Kindes, der Jugendlichen und Familien.

Erziehungs-und Familienberatungsstelle

Ich möchte mitarbeiten:
Wo und wie werde ich gebraucht?

Informieren Sie sich über unsere aktuellen Stellenangebote aus den unterschiedlichsten Bereichen des Albert-Schweitzer-Familienwerkes Brandenburg e.V.

Ja, ich möchte regelmäßig spenden
Ja, ich möchte regelmäßig spenden

Es erfolgt eine Weiterleitung auf die Homepage des Bundesverbandes, bitte verwenden Sie den Verwendungszweck: ASF-Brandenburg unter dem Reiter “Persönliche Mitteilung”. Somit wird sichergestellt, dass Ihre Spende uns erreicht. Vielen Dank.

Bitte wählen Sie ein Spendenintervall, um über den Bundesverband der Albert-Schweitzer-Kinderdörfer und Familienwerke regelmäßig zu spenden.

Aktuelles

Aus dem Albert-Schweitzer-Familienwerk Brandenburg e. V.

Drachen bauen, Minecraft Mods programmieren, 3D drucken und Taschen nähen – Offene Werkstatt Spremberg lädt Kinder zu Schnuppertagen ein

Einfach machen – und zwar mit den eigenen Händen! Wer in die Offene Werkstatt Spremberg kommt, kann vor allem eines: kreativ sein und den Horizont erweitern. Am 04. Und 11. August 2021 lädt das Team um Koordinatorin Katrin Meck Mädchen und Jungen ab 10 Jahren ein, die Angebote der Werkstatt auszuprobieren. Von 15 bis 18 Uhr können an beiden Tagen im Untergeschoss des City Centers Spremberg unter anderem Drachen gebaut, Roboter konstruiert, Kuschelkissen genäht und Calliope erforscht werden. Das Mitmachen ist kostenfrei; eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Fußballcamp des Albert-Schweitzer-Familienwerks Brandenburg war ein Volltreffer – Profiligisten trainierten vier Tage Spremberger Kinder

45 Mädchen und Jungen, 7 Trainingseinheiten, 4 Tage – das lokale Ferienprogramm stand in dieser Woche im Zeichen des rollenden Leders: Im Trainertrikot standen keine Geringeren als die Fußballgrößen Jens Melzig (FC Energie Cottbus, Dynamo Dresden, Bayer 04 Leverkusen), Nico Wünschmann (FC Energie Cottbus) und Volkmar Kuhlee (FC Vorwärts Frankfurt, UEFA-Pokal, FC Energie Cottbus). Finanziert wurde das Event durch den Tafel Deutschland e.V. und die LIDL-Pfandspende.

Kinderland

Freundesbrief der Albert-Schweitzer-Kinderdörfer und Familienwerke e.V.

Quartalsweise berichten wir aus den Kinderdörfern und anderen Einrichtungen: Erfolgsstorys, Interviews, Daten & Fakten und andere lesenswerte Neuigkeiten.
Sie können “Kinderland” als PDF downloaden, online durchblättern oder als gedruckte Version nach Hause bestellen.

Spendenkonto

IBAN: DE31 1805 0000 3610 1004 77
BIC: WELADED1CBN
Sparkasse Spree-Neiße