Was Mitarbeitende erzählen

Unsere Mitarbeitenden erzählen, was sie motiviert hat, im Albert-Schweitzer-Familienwerk Brandenburg einzusteigen und was sie bei ihrer täglichen Arbeit bewegt und motiviert.

Wir sind Familienwerk

Unsere Mitarbeiter berichten aus Ihrem Alltag im Albert-Schweitzer-Familienwerk Brandenburg. Was spornt sie an, warum haben sie überhaupt bei uns angefangen?

Erfahrungsaustausch im Familienwerk

Regina Funke und Nicole Hannusch freuen sich darüber, dass der wertvolle Erfahrungsaustausch zwischen den Mitarbeitenden – auch über unterschiedliche Generationen – so gut funktioniert.

Wie ich hier anfinde

Alexander Meske berichtet, wie er über Umwege zum Familienwerk kam und seit 2005 glücklich über diesen Schritt ist.

Was wir uns von den Neuen wünschen: Kai Noack, Geschäftsführer

Wenn Empathie und Bereitschaft sich auf die Arbeit mit Kindern einzulassen, vorhanden sind, kan man ganz viel bewegen.

Was wir uns von den Neuen wünschen: Maria Soyka, Erzieherin

Vor allem die Kinder wünschen sich Bezugspersonen, die Neues ausprobieren und für reichlich Action sorgen.

Weil sie uns brauchen

Die Kinder versüßen jeden noch so stressigen Tag mit ihren kleinen glitzernden Augen.

Ja, ich will mitarbeiten