Neues & Presse2021-06-14T11:57:09+02:00

Pressekontakt

Saskia Schöne
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail:     pr@asf-brandenburg.de
Telefon:   03563 34885 41
Mobil:       0175 3862688

Neuigkeiten

„Ein wichtiges Abschiedsritual für alle“ – Kita Hummelnest feiert Zuckertütenfest

13 Kinder zählt die Füchse-Gruppe der Kita Hummelnest des Albert-Schweitzer-Familienwerks Brandenburg e.V. – 13 Kinder sind jetzt „die Großen“! Am Freitag hat das Kitateam die Vorschülerinnen und Vorschüler in einen ihren neuen Lebensabschnitt verabschiedet – schon ab den 9. August sind sie offiziell Schülerinnen und Schüler.

22. Juni 2021|Neuigkeiten 2021|

Auf dem Weg zur Selbstversorgung – Kita Graustein sucht Unterstützung für erste eigene Küche

Täglich frisch, ausgewogen und mit saisonalen Zutaten aus dem Hofgarten: Der Wunschspeiseplan der Elternschaft, Mitarbeitenden und 38 Kinder der Kita Graustein steht. Was noch fehlt: Eine Kitaküche, die alle Hygieneauflagen erfüllt und der anstehenden Kochmenge gewachsen ist. Kostenpunkt: 7000 Euro, 3000 Euro davon müssen jetzt über Spenden finanziert werden. Jeder kleine Beitrag hilft – jetzt spenden!

16. Juni 2021|Neuigkeiten 2021|

Starthilfe für die erste eigene Bohnenernte: Julian Brüning und Eberhard Brünsch schenken der Kita Graustein ein Hochbeet

Es misst ungefähr vier Quadratmeter, ist rechteckig und randvoll mit Erde gefüllt, die den wunderbar leichten Duft nach Petrichor ausströmt: Das neue Hochbeet der Kita Graustein des Albert-Schweitzer-Familienwerks Brandenburg e.V. Gespendet wurde das neue Gartenequipment von Julian Brüning (CDU), Landesvorsitzender der Jungen Union in Brandenburg, und Eberhard Brünsch (BVB / FREIE WÄHLER).

15. Juni 2021|Neuigkeiten 2021|

Neues aus der ASF Kita Groß-Luja

Kita-Olympiade einmal anders: In diesem Jahr hatten der Kreissportbund gemeinsam mit der Stadt Spremberg die Idee, die Kita-Olympiade für die Vorschulkinder vor Ort in die einzelnen Kitas zu verlegen. Jede Kita hatte die Möglichkeit, sich dazu anzumelden und so beschlossen die Schlauberger der ASF Kita Groß-Luja mit ihren Erzieherinnen, dieses Angebot in Anspruch zu nehmen. Und das war eine gute Entscheidung! Denn Daniel und Göran vom Kreissportbund bescherten uns einen tollen sportlichen Vormittag mit viel Spaß und großer Wertschätzung der Leistungen jedes Kindes.

15. Juni 2021|Neuigkeiten 2021|

Von Gummistiefel-Weitwurf, Leitergolf und Hüpfen im Sack

Der Hort Kinderwelt in Sellessen/Haidemühl des Albert-Schweitzer-Familienwerks Brandenburg e.V. stand in der vergangenen Woche im Zeichen der sportlichen Ertüchtigung: Beim großen Kinder- und Hortsportfest konnten die Schülerinnen und Schüler endlich jede Körperfaser aus dem Pandemieschlaf holen.

10. Juni 2021|Neuigkeiten 2021|

Sänger Alexander Knappe knackt 5.000 Euro-Spendenmarke für das Albert-Schweitzer-Familienwerk Brandenburg e.V.

Das Lausitzer Autokino Festival ist am Sonntagabend gegen 23 Uhr mit einem Feuerwerk zu Ende gegangen – und für das Albert-Schweitzer-Familienwerk Brandenburg e.V. mit einer weiteren Überraschung: Sänger und Cottbuser Alexander Knappe hat seine Präsenz auf der Veranstaltungsreihe in den letzten fünf Wochen genutzt, um Geld für den Verein mit Sitz in Spremberg zu sammeln. Am Ende des Abends sind mehr als 5000 Euro zusammengekommen.

07. Juni 2021|Neuigkeiten 2021, Schule|

Lausitzer Haus des Lernens: Der Sommerferienplan ist da!

Die beste Zeit des Jahres naht: Sommerferien! Und die Ferienbetreuung des Lausitzer Haus des Lernens hat so einiges im Urlaubsprogramm zu bieten: Dinosaurier, Drachen, Ritter, Cowboy und Indianer, Weltraum, Lieblingsberufe und Fantasiereisen – jede Woche steht unter einem neuen Motto mit fast täglich neuen Unternehmungen und Aktionen. Der Ferienplan steht jetzt zum Download und Vorfreuen bereit.

04. Juni 2021|Neuigkeiten 2021, Schule|

Geschichte zum Anfassen: Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse gestalten ägyptisches Theaterstück

Eintauchen in die Welt der Pharaonen und Pyramiden, der Ägypterinnen und Ägypter – das war der Arbeitsauftrag für die Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse des Lausitzer Haus des Lernens. In ihrem Geschichtsunterricht (auch GEWI genannt) probten sie dafür ein Theaterstück zum Thema "Das ägyptische Totengericht". Und weil sich das Land vor allem auch durch die typische Kleidung und Körperbemalung der damaligen Bevölkerung auszeichnet, bastelten die Kinder ihre Requisiten und Kostüme selbst. Das Gestalten der farbenfrohen Masken, Gewänder und einer goldener Messingwaage half ihnen dabei, sich spielerisch in die fremde Kultur einzufühlen und ihre Besonderheiten zu erkunden.

02. Juni 2021|Neuigkeiten 2021, Schule|

“Schön, dass es euch gibt.” – Kindertag 2021 im Albert-Schweitzer-Familienwerk Brandenburg e.V.

Die Teams der Kindertagesstätten und Horte des Albert-Schweitzer-Familienwerks Brandenburg e.V. haben sich für den ersten Juni in diesem Jahr ein Feuerwerk an Aktivitäten, Wettbewerben und Unternehmungen einfallen lassen, um ihren Schützlingen einen besonderen Tag zu bereiten. Ein paar Eindrücke...

01. Juni 2021|Neuigkeiten 2021|

„Wir sind wieder da!“: Kitas und Horte feiern Kindertag mit Plakataktion

Der erste Juni jedes Jahres steht traditionell im Zeichen der Kinder: Die Kindertagesstätten, Horte und das Lausitzer Haus des Lernens des Albert-Schweitzer-Familienwerkes Brandenburg e.V. werden ihren diesjährigen Kindertag unter der Überschrift „Wir sind wieder da!“ feiern – und mit ihm auch ein bisschen zurückgewonnene Normalität.

31. Mai 2021|Neuigkeiten 2021|

Alles neu macht der Mai? Nein, machen wir selbst!

Das Team des Familientreffs Spremberg des Albert-Schweitzer-Familienwerks Brandenburg e.V. hat die unfreiwillige Pause während des Lockdowns genutzt, um kurzerhand ihre Räumlichkeiten am Kollerbergring aufzuhübschen. Das Besondere: Die 12 betreuten Familien aus Spremberg, Döbern und Umgebung konnten selbst die Ärmel hochkrempeln und Pinsel und Malerrolle ansetzen, wenn sie wollten.

26. Mai 2021|Neuigkeiten 2021|

Bei uns piept es! Schüler:innen des Lausitzer Haus des Lernens übergeben NABU Spremberg selbst gebaute Nistkästen

Das Lausitzer Haus des Lernens des Albert-Schweitzer-Familienwerks Brandenburg e.V. und die heimischen Vögel sind jetzt offiziell Nachbarn: Am 20. Mai 2021 haben 16 Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse vier selbst gebaute Nistkästen dem Naturschutzbund (NABU) Spremberg übergeben, acht weitere haben bereits auf dem Schulgelände ihre neue Adresse gefunden. Unter Leitung ihres Lehrers Daniel Zuchold haben sie in den vergangenen Wochen W-A-T-Unterricht (Wirtschaft-Arbeit-Technik) genutzt, um die Nisthilfen herzustellen.

21. Mai 2021|Neuigkeiten 2021|

Zum Nachschauen: Geschäftsführer Kai Noack berichtet über die Situation der Tafeln des Vereins in RBB-Sendung

 „Wir müssen reden!“ – diesem Wunsch der gleichnamigen Sendung des Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) ist Kai Noack, Geschäftsführer des Albert-Schweitzer-Familienwerks Brandenburg e.V., gefolgt. In der gestrigen Ausgabe erklärt er die aktuelle Situation der Tafeln des Vereins und warum Armut inzwischen in allen Bereichen der Gesellschaft angekommen ist – und auch was er sich von der Politik im Nachgang der Coronapandemie wünscht. 

19. Mai 2021|Neuigkeiten 2021|

Das Albert-Schweitzer-Familienwerk Brandenburg e.V. zu Gast bei Brandenburg aktuell: Studierende immer häufiger auf Angebote der Lebensmittel-Tafel in Cottbus angewiesen

Das Redaktionsteam von Brandenburg aktuell war heute zu Gast bei der Cottbuser Tafel des Albert-Schweitzer-Familienwerks Brandenburg e.V.; zu sehen ist der Beitrag am 07.05.2021 um 19:30 Uhr auf RBB.  Der Anlass war jedoch bedrückend: 73 [...]

07. Mai 2021|Neuigkeiten 2019|
Nach oben