Schule

Kinderdorffhaus „Schwalbennest”

Hort LHL

»Man muss etwas, und sei es noch so wenig, für diejenigen tun, die Hilfe brauchen, etwas, was keinen Lohn bringt, sondern Freude, es tun zu dürfen.«
Albert Schweitzer

Liebe Eltern unseres Hortes vom „Lausitzer Haus des Lernens“,

seit dem 04.01.2021 erfolgt in den Schulen und Horten des Landkreises Spree-Neiße die Betreuung ausschließlich für Kinder der 1. bis 4. Klasse im Rahmen einer Notbetreuung. Eine Betreuung von Kindern der 5. und 6. Klasse ist aktuell nicht vorgesehen. Die Kriterien für die systemrelevanten Berufsgruppen können der Pressemitteilung der Stadt Spremberg entnommen werden. Die Pressemitteilung sowie das aktuell gültige Antragsformular des Landkreises- Spree-Neiße finden Sie in unserem Downloadbereich.

Um eine zügige Bearbeitung der Anträge gewährleisten zu können, ist es erforderlich, diese bei der Stadtverwaltung Spremberg/Grodk, Am Markt 1 in 03130 Spremberg/Grodk oder per E-Mail unter notbetreuung@stadt-spremberg.de einzureichen.

WICHTIG:

  • für Hort und Schule muss nur ein Antrag gestellt werden
  • Anträge sind von beiden Elternteilen zu unterschreiben
  • eine Arbeitgeberbescheinigung ist zwingend erforderlich
  • Kontaktdaten sind vollständig anzugeben

Es wird jedoch um Verständnis gebeten, dass eine abschließende Entscheidung frühestens am nächsten Schultag, der dem Tag der Antragstellung folgt, erwartet werden kann. Es wird darum gebeten, bis zur Entscheidung von Rückfragen zum Bearbeitungsstand abzusehen. Eine Mitteilung über die Entscheidung zum Antrag erfolgt durch die Stadt Spremberg telefonisch oder per E-Mail.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Kraft und bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Kai Noack/ Geschäftsführer
Julia Münzberg/ Kitakoordinatorin

Inhalte unserer Hortarbeit

Unser Hort handelt nach der Philosophie und Ethik Albert Schweitzers mit dem Sinngehalt: „Ehrfurcht vor dem Leben “

Unser Team ist familienergänzend wirksam, die Kinder fühlen sich bei uns wohl und haben eine große Auswahl an Angeboten um ihren Interessen nachgehen zu können. Hausaufgaben werden durch unser Team begleitet und den Lehrern wird ein Feedback darüber gegeben. Das Konzept der Schule wird durch unser Team mitgetragen und umgesetzt.Während der Ferien haben die Kinder interessante, abwechslungsreiche Tage welche den Erfahrungsschatz bereichern und für Erholung sorgen. Die Arbeit im Hort ist für Eltern transparent und verständlich. Sie sind unsere wichtigsten Partner und wirken bei der Bildung und Erziehung aktiv mit.

Kontakt

ASF HORT „Lausitzer Haus des Lernens“

Gartenstraße 18
03130 Spremberg

Tel.: 03563 34 96 82
E-Mail: hort-grundschule@asf-brandenburg.de

Ansprechpartnerin

Frau Nicole Lehmann