Kita Hummelnest

Kita “Hummelnest”

»Das Mitfühlen mit allen Geschöpfen ist es, was den Menschen erst wirklich zum Menschen macht.« Albert Schweitzer

Liebe Eltern unserer ASF-Kindertagesstätten und Horte,

aufgrund der SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg vom 08.05.2020 ist der Betrieb von Kindertageseinrichtungen weiterhin untersagt. Daher bleiben die Kitas und Horte des Albert-Schweitzer-Familienwerkes Brandenburg e. V. bis zu einer Aufhebung oder Lockerung dieser Verordnung geschlossen. Bestimmte Ausnahmen können im Rahmen eines Antrages auf Notbetreuung bewilligt werden. Relevante Berufsgruppen entnehmen Sie bitte dem dementsprechenden Antragsformular. Das Antragsformular finden Sie hier. Für eine reibungslose Prüfung, lassen Sie sich bitte, zusätzlich zum Antrag, durch den Arbeitgeber bestätigen, dass Sie sich derzeit weder in Kurzarbeit noch im Homeoffice befinden.

Wir bedauern die hohe Belastung für alle Eltern und Kinder und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Für Rückfragen stehen Ihnen daher Frau Lehmann 03563 3488546 und Frau Münzberg 03563 3488545 gerne zur Verfügung.

Aktuelles zu den Elternbeiträgen

Liebe Eltern,

Anfang dieser Woche gewährte der Landkreis Spree-Neiße dem Albert-Schweitzer-Familienwerk Brandenburg e. V. als Träger der Kindertagesstätten

  • Kita Graustein
  • Kita Groß Luja
  • Kita „Hummelnest“
  • Kita „Kinderland“
  • Hort „Kinderwelt“
  • Hort LHL

für den Monat April eine Zuwendung nach RL Kita-Elternbeitrag Corona des MBJS Land Brandenburg.

Daher werden bis zum 08.05.2020 die Beiträge der Eltern, die im April 2020 keine Notbetreuung für ihre Kinder in Anspruch genommen haben, für den Monat April 2020 von uns zurückerstattet.

Für die Einrichtungen des Albert-Schweitzer-Familienwerkes Brandenburg e. V. erfolgt die Zahlung der Elternbeiträge vorab, d.h. zu Beginn des jeweiligen Monats. Daher können Elternbeiträge von Mai 2020 erst nach Abschluss des Monats und nach Auswertung der Inanspruchnahme einer Notbetreuung erstattet werden.
Wir bitten Sie daher um Ihr Verständnis und darum, von einer eigenständigen Rückbuchung des Elternbeitrages abzusehen. Daraus resultierende Rückbuchungsgebühren sind von den Eltern selbst zu tragen!

Sollte es Rückfragen zum Sachverhalt geben, können Sie sich gerne an Frau Münzberg 03563/3488545 oder Frau Lehmann 03563/3488546 wenden.

———————————————————————————————————————————————————————————————

Coronavirus: Präventive Schließung der Kindertagesstätten, Horte und Grundschule des Albert-Schweitzer-Familienwerk Brandenburg e. V.

Eine Betreuung findet ausschließlich im Rahmen einer Notbetreuung für Kinder von Eltern systemrelevanter Berufsgruppen statt. Als Basis für eine Konkretisierung dieser Berufsgruppen wurde eine Allgemeinverfügung des Landkreises Spree-Neiße erlassen. Den Download und die Einsicht der Allgemeinverfügung des Landkreises Spree-Neiße finden sie hier. Den Download und die Einsicht des dazugehörigen Antrages auf Notbetreuung finden sie hier.

Uns ist bewusst, dass die aktuelle Situation für Sie, aber auch für Ihre Kinder, die ihre Spielkameraden schmerzlich vermissen, eine herausfordernde Zeit darstellt. Wir erhoffen uns daher, dass Sie eine positive Grundhaltung bewahren und trotz allem einen wertvollen Zugewinn aus der gemeinsamen Zeit mit ihren Kindern schöpfen können.

Sobald es neue Informationen gibt, werden diese zeitnah auf unserer Website veröffentlicht.

Herzlichst

Kerstin Nowka                       Kai Noack

Geschäftsführung

———————————————————————————————————————————————————————————————

Unsere Kita “Hummelnest” ist ein markanter Standort für die Bewohner der Orte Sellessen und Haidemühl. Am 04.10.2006 sind wir in eines der modernsten Kita Gebäude gezogen. Der achteckige Mittelturm ist das Zentrum des Hauses, es schließen sich die Räume wabenförmig an. Das Außengelände ist sehr gut gestaltet und bietet für alle Kinder viel Platz zum Spielen, Toben und die vielfältigsten Tätigkeiten.
Unser Leben, unsere Traditionen

In unserer dörflichen Einrichtung sind beste Voraussetzungen vorhanden, mit den Kindern die Natur zu erleben, zu beobachten und selbst aktiv zu werden.

Die Nähe zu Feldern, Wiesen, Wäldern und dem Stausee lädt zu Wanderungen und Erkundungen ein. In unserer Kita werden die unterschiedlichsten Traditionen gepflegt:

Frühlingsfest; Vogelhochzeit; Zuckertütenfest; Sommerfest; Martinsfest u.v.m.
Jeden 1. Mittwoch im Monat 15.30 bis 16.30 Uhr Muttitreff

Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit

Unsere pädagogische Arbeit unterstütz die natürliche Neugier der Kinder und fordert ihre eigenaktiven Bildungsprozesse heraus.
Unser Leitsatz: “Alles was die Kinder selbst können, sollen sie auch selbst tun dürfen.
Sie ergänzt und unterstützt die Erziehung in der Familie und ermöglicht den Kindern, die Erfahrungen über den Familienrahmen hinaus zu sammeln.
Die in unserer Einrichtung geschaffene anregungsvolle Umgebung schafft die Vorraussetzungen dafür.

Gemeinsam mit unseren Kindern erkunden wir folgende Bildungsbereiche:

  • Sprache, Kommunikation
  • Musik, Schriftkultur
  • Darstellen, Gestalten
  • Mathematik, Naturwissenschaft
  • Körper, Bewegung, Gesundheit
  • Soziales Leben

Das ist uns auch noch wichtig:

Wir beobachten die Entwicklung jedes Kindes und dokumentieren die Fortschritte im Portfolio.
Mit der Grundschule in Sellessen/ Haidemühl besteht eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit.
Regelmäßig finden Lehrwerkstätten statt und die Turnhalle wird wöchentlich für die sportliche Bewegung der Kinder genutzt.
Die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern bildet die Grundvoraussetzung unserer täglichen Arbeit

Unsere Kita als anerkannte Praktikums- und Ausbildungsstätte.

Kontakt

Kindertagesstätte “Hummelnest”
Feldstraße 5
03130 Spremberg OT Sellessen

Tel.: 03563 60 88 27
E-Mail: kita-haidemuehl@asf-brandenburg.de

Ansprechpartnerin

Frau Simone Münchow
Leiterin

Erreichbarkeit

Mo. – Fr. 6 Uhr – 17 Uhr