Neues & Presse2021-06-14T11:57:09+02:00

Pressekontakt

Saskia Schöne
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail:     pr@asf-brandenburg.de
Telefon:   03563 34885 41
Mobil:       0175 3862688

Neuigkeiten

1. Juni: Lausitzer Haus des Lernens feiert Kindertag mit länderübergreifendem Fest

Beim Kinder-, Schul- und Hortfest begrüßen wir dieses Jahr ukrainische Familien und unsere Freundinnen und Freunde aus unserer Partnerstadt Szprotawa in Polen. Im Mittelpunkt stehen Verbindungen und schöne Erlebnisse über Länder- und Kulturgrenzen hinaus. Alle Nationen sind herzlich willkommen, um gemeinsam unsere Kinder zu feiern. Der Eintritt ist frei.

18. Mai 2022|Neuigkeiten 2022, Schule|

Prädikat: pädagogisch wertvoll! Team des Familientreffs Spremberg lässt Kinder beim „Waldbad“ in die Natur eintauchen

Der Familientreff Spremberg hat unter anderen ein "Waldbad" als neues Angebot im Sommerprogramm. Wald–was? Ist das was mit Bäume umarmen und Blätter streicheln? Im Gegenteil: Mit Esoterik hat das Ganze nichts zu tun. Es geht vielmehr darum, dass Kinder in Kontakt mit ihrer Umgebung kommen, in unsere Natur eintauchen – quasi wie bei einem Vollbad,

16. Mai 2022|Neuigkeiten 2022|

„Mutmach-Lesung“ am 18. Mai in der KISS Spremberg: Cottbuser schreibt über überwundene Krebserkrankung

Mut machen als Konzept – das will Dachdeckermeister Johannes Heine als er sich dazu entschließt, sein Tagebuch zu veröffentlichen. „Ein Mann steigt seinem Krebs aufs Dach – das Mutmach-Tagebuch" beschreibt die Erkenntnisse, die eine schwere Erkrankung wie Krebs mit sich bringt und dass ein „Wird schon wieder“ nicht immer die beste Reaktion ist. Jetzt kommt der gebürtige Cottbuser, um aus seinem Erstlingswerk zu lesen und ins Gespräch zu kommen. Mit dabei ist Co-Autorin und Martina Rellin, Schöpferin des Spiegel-Bestsellers „Klar bin ich eine Ost-Frau!“, „Göttergattin“ und ehemalige Chefredakteurin von „Das Magazin“.

11. Mai 2022|Neuigkeiten 2022|

Tanken für die Tafel: Zwei Cottbuser Unternehmen unterstützen die Tafel Cottbus mit Spritgutschein-Aktion

Die Cottbuser Presse Vertrieb GmbH & Co. KG und das Presse Zentrum Cottbus KG schließen sich für eine spontane Hilfsaktion zusammen: Vom 1. bis 31. Mai können Tankgutscheine für die Tafel Cottbus des Albert-Schweitzer-Familienwerks Brandenburg e.V. erworben werden. Der Clou: Die zwei Initiatoren verdoppeln am Ende jeden eingegangenen Spendenbetrag.

28. April 2022|Neuigkeiten 2022|

Wickeln in den Mai: Offener Jugendtreff Spremberg lässt Maibaum-Tradition weiterleben

Traditionen sollten hoch gehalten werden: Die Jugendlichen des Lausitzer Haus des Lernens und des Erwin-Strittmatter-Gymnasiums haben sich in Zusammenarbeit mit dem Offenen Jugendtreff Spremberg des Albert-Schweitzer-Familienwerks Brandenburgs in diesem Jahr einem besonderen Brauch verschrieben: dem Maikranz wickeln. Zum ersten Mal stellt damit der Verein alleinig den Maibaum für die Stadt Spremberg.

27. April 2022|Neuigkeiten 2022|

Neues aus dem Lausitzer Haus des Lernens: Friedensbotschaften auf dem Osterwunderweg, Legokunst und ein besonderes sorbisches Ritual

Unter dem Eindruck der aktuellen Geschehnisse in Europa ist den Schülerinnen und Schülern eins wichtig: Sie möchten ihren diesjährigen Osterwunderweg zum Friedensweg erklären. In der Osterprojektwoche konnten die Kinder außerdem das Osterfest aus verschiedenen kulturellen Perspektiven erleben. Und auch im Hort stand alle Zeichen auf kreative Verwirklichung in großen Dimensionen.

08. April 2022|Neuigkeiten 2022, Schule|

Zwischen Beruf und Familie passt kein „oder“: Albert-Schweitzer-Familienwerk Brandenburg ist als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet

Die kommunale Wirtschaftsförderung der Stadt Spremberg ASG Spremberg sucht regelmäßig Unternehmen, die sich mit nachahmenswerten Ideen für familienfreundliche Arbeitsbedingungen engagieren. Das Team des Albert-Schweitzer-Familienwerk Brandenburg hat die Herausforderung angenommen und sich erfolgreich für den Titel „familienfreundliches Unternehmen“ qualifiziert.

07. April 2022|Neuigkeiten 2022|

Gokart, Osterbasteln, Ostseeurlaub: Ferienprogramm des Offenen Jugendtreffs und das April-Highlights des Familientreffs Spremberg sind da!

Die Osterferien nahen und der Offene Jugendtreff Spremberg hat sich ein abwechslungsreiches Programm vorgenommen. Sogar eine Fahrt an die Ostsee ist geplant! Die Anmeldungen laufen ab sofort. Im Familientreff Spremberg wird es im April österlich gemütlich mit ausgewählten Attraktionen. Beide Programme gibt es hier zum Download.

05. April 2022|Neuigkeiten 2022|

Die Kitakinder Groß Luja wünschen frohe Ostern!

Die Schlauberger der ASF Kita Groß-Luja werkeln Osterhaftes: Gemeinsam mit dem ehrenamtlichen "Kitaopa" Herrn Faschin lassen sie aus Holzscheiben einen lustigen Osterhasen entstehen, den sie als Präsent mit nach Haus nehmen können. Jetzt freuen sich alle erholsame freie Tage und wünschen allen ein frohes Osterfest!

04. April 2022|Neuigkeiten 2022|

Seifenkisten-Fans gesucht! In der Offenen Werkstatt Spremberg warten Holzfahrzeuge auf ihr Revival

2020 ist das Team der Offenen Werkstatt Spremberg bereits erfolgreich beim Forster Seifenkistenrennen an den Start gegangen. 2022 soll diese Tradition wieder aufleben! Wir suchen Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die Lust haben, alte Seifenkisten wieder flott zu machen. Material gibt es dafür in der Werkstatt im Spremberger City Center (Untergeschoss) ausreichend.

21. März 2022|Neuigkeiten 2022|

Das Känguru der Mathematik hüpft durch das Lausitzer Haus des Lernens

"Känguru der Mathematik" ist der größte Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler der Welt. Kinder aus mehr als 50 Ländern messen ihr Können seit 1995 jährlich an jedem dritten Donnerstag im März. Doch für die "Minis" der Klassen 1 und 2 ist eine Teilnahme leider noch nicht vorgesehen. Das Team des Lausitzer Haus des Lernens hat daher kurzerhand seinen eigenen Contest für diese Altersgruppe auf die Beine gestellt.

17. März 2022|Neuigkeiten 2022, Schule|

Spremberger Schülerinnen und Schüler packen 5 Wagenladungen voll Solidarität: Hilfskonvoi startet Richtung ukrainische Grenze

Emsiges Gewusel herrscht auf dem Innenhof in der Spremberger Gartenstraße 9 und im Lausitzer Haus des Lernens. Dutzende Schülerinnen und Schüler sortieren Lebensmittel, Kleidung und Medikamente, packen und beschriften Kisten, bilden Menschenketten und hieven einen Karton nach dem anderen in die bereitstehenden Fahrzeuge. Am 17. März startete der Konvoi mit Hilfsgütern Richtung Korczowa, ein Ort wenige Kilometer vor der ukrainischen Grenze. Wir danken für eine beispiellose Spendenbereitschaft!

17. März 2022|Neuigkeiten 2022, Schule|

Geschäftsführer Kai Noack im RBB-Interview: Steigende Energie- und Spritkosten belasten die Arbeit der Tafel Cottbus

5.000 Menschen versorgt unsere Tafel Cottbus jeden Monat mit Nahrung und anderen Lebensnotwendigkeiten. Die brutal steigenden Energie- und Spritpreise bringen das Tafelteam jetzt selbst in eine Notlage. Kai Noack, unser Geschäftsführer und ehrenamtlich stellvertretender Vorsitzender des Tafel Deutschland e.V. schätzt im Interview die Lage ein und verrät, welche Lebensmittel besonders stark von der Inflation betroffen sind. Der Beitrag ist noch bis zum 16. März zum Nachschauen in der ARD-Mediathek verfügbar.

11. März 2022|Neuigkeiten 2022, Schule|

Wir sammeln für die Menschen in der Ukraine – und bringen eure Spenden ins Krisengebiet!

Die BOS Spremberg, das Lausitzer Haus des Lernens und das Erwin-Strittmatter-Gymnasium haben sich unter Koordination des Albert-Schweitzer-Familienwerks Brandenburg für eine übergreifende Spendenaktion zusammengeschlossen. Wir fahren am 17. März mit einem Konvoi an die ukrainisch-polnische Grenze und übergeben Hilfsgüter direkt vor Ort.

02. März 2022|Neuigkeiten 2022, Schule|
Nach oben